Noch keine Wasseruhr eingebaut

Auch in diesem Jahr wird der Einbau der Wasseruhren wieder durch die Firma Rauchhaus erfolgen – am 06.03.2024 und am 07.03.2024 jeweils in der Zeit von 08.00 – 15.30 Uhr. Die Parzellen werden wie folgt aufgesucht:

06.03.2024: Rosensteg, Hans-Dannert-Weg, Matthäi-Friedhofsweg
07.03.2024: Dahlienweg, Nelkenweg und Finkensteig.

Zugang zur Parzelle: Wenn sich der Zugang zu Eurer Parzelle seit dem “Wasser abstellen” geändert hat, meldet Euch für den Austausch des Schlüssels bitte bei uns, damit wir einen Übergabetermin vereinbaren können. Einen neuen Zahlencode teilt uns bitte bis zum 03.03.2024 mit!
Andernfalls müsst Ihr selbst beim Einbau des Wasserzählers vor Ort sein, um den Zugang zur Parzelle zu gewährleisten.

Wenn Ihr trotz Schlüsselabgabe während der Zeit des Einbaus vor Ort sein möchtet, könnt Ihr dies gerne tun.

Sollte der Firma der Zugang zur Parzelle verwehrt bleiben und der Wasserzähler nicht eingebaut werden können, müsst Ihr Euch eigenständig mit der Firma in Verbindung setzen, um einen neuen Termin zu vereinbaren. Daraus entstehende Zusatzkosten müsst Ihr selbst tragen. 

Säubern der Grube: Bitte achtet darauf, dass Eure Grube frei von Erde und Laub ist, damit die Wasseruhr ohne Probleme eingebaut werden kann.

Sicherheitshinweis: Sofern Eure Wasserhähne und der Hahn am Wasserzähler geschlossen sind, sollte der Einbau problemlos verlaufen (ohne Überschwemmung).